Start Archiv
21. Nov. 2011: Infos Baustelle "Uhrenturm" u. "Küchennebenraum" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Peter Weidner   
Montag, den 21. November 2011 um 08:30 Uhr

1. Uhrenturm

Vor einiger Zeit hat sich herausgestellt, dass die Schiefereindeckung am Uhrenturm schadhaft ist. Das Hochbauamt (Herr Rampelt/Herr Odenwald) hat zusammen mit dem Hausmeisterkoordinator (Herr Faber) als Sofortmaßnahme entschieden, dass als Sicherheitsmaßnahme ein Gerüst gestellt wird. Die endgültige Reperatur wird bis circa März/Ende April 12 dauern.

Begründung:                  1. Verhandlungen mit dem Denkmalschutz, die Zeit in Anspruch nehmen; es müssen wie ursprünglich wieder Kupferbleche angebracht werden. Die Installation in dieser Höhe (Temperaturen) können in den Wintermonaten nicht durchgeführt werden. Die Bleche müssen vor Ort gebogen werden. Viele Firmen haben auch in der kalten Jahreszeit ein Personalproblem.                                    2. Es hat sich herausgestellt, dass die Dachbalken angemorscht sind. Es muss wahrscheinlich ein Architekturbüro zur Gesamtprojektierung eingeschaltet werden.

Die Verhandlungen mit dem Denkmalschutz, die kalte Witterung und die notwendige Gesamtprojektierung führen zur Zeitverzögerung bis März/April.

2. Küchennebenraum

Herr Holger Strott (Pfeifer GmbH, Sanierungsfirma) hat uns Folgendes mitgeteilt:

"Nachdem nun die Profile mit den vorgegebenen Farbtönen beschichtet und geliefert sind, wird das Fensterelement in der KW 47 gefertigt und soll bis Ende November eingebaut sein. Im Anschluss daran werden die Innenausbauarbeiten für den Küchennebenraum erfolgen. Wir rechnen hier mit der Fertigstellung bis zur KW 50."

gez.

Peter Weidner, Schulleiter

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. November 2011 um 10:54 Uhr